Faszination hautnah erleben in der 3D Druck Schulung

Die Faszination der additiven Fertigung vermittelt auch 2021 anschaulich die 3D Druck Schulung für Unternehmen hier bei TROVUS Tech in Roding (Oberpfalz). Noch viel zu stark sind Design und Konstruktion den traditionellen Fertigungstechniken verhaftet. 3D-Druck scheint zu abstrakt oder noch zu weit weg, als dass man ihn selbstverständlich mitdenkt. Dabei ist der 3D-Druck eine smarte Angelegenheit. Er lässt sich auch mit Zerspanung kombinieren für die Anfertigung von Hybrid-Teilen in denen die Stärken beider Herstellverfahren zum Tragen kommen: der 3D-Druck bietet maximale Freiheiten, Zerspanung maximale Genauigkeit – jedes Verfahren, wo sie benötigt wird und das auch noch kostensparend.

In unserer 3D-Druck Schulung – bestehend aus drei Seminar-Blöcken – erfahren Teilnehmer alle Grundlagen dieser Technologie und werden schließlich selbst dem Drucker dabei zusehen, wie er ihr Bauteil fertigt – 3D Druck erfahren. Im Training bleiben Sie in unserem Mentoring-Programm, damit sich das Wissen um den 3D-Druck festigen kann.

workshop

In drei Stufen zum 3D-Druck-Experten

In unserem dreistufigen Workshop-Konzept erhalten Teilnehmer einen perfekten Einblick in die additive Fertigung. Im Basis-Seminar vermitteln wir abteilungsübergreifend die Potenziale in der additiven Fertigung. Der Vertiefungsblock ist ein Aufbau-Seminar mit dem Fokus auf 3D-Druck-gerechte Konstruktion und wichtigen Tipps für Ihre Bauteile. Im dritten Seminar-Block erweitern wir schließlich Ihr Know-how zur prozessgerechten Produktion mit dem Ziel, dass Sie am Ende Ihr eigenes Bauteil live in Händen halten. Zusätzlich zu diesen Seminaren 2021 wollen wir sicherstellen, dass Umsetzung und der daraus entstehende Mehrwert für Ihr Unternehmen gewährleistet sind. Deshalb bieten wir ein begleitendes Mentoring-Programm an. In regelmäßigen kurzen Online-Meetings besprechen wir 1:1 die Herausforderungen Ihres Konstruktionsalltags. Damit gewährleisten wir die Anwendung und die dauerhafte gewinnbringende Umsetzung des Erlernten.

Die Seminare im Detail – Grundlagen-Seminar

Den ersten Block unserer insgesamt drei Seminare bildet das abteilungsübergreifend konzipierte Basis-Seminar zu den Grundlagen der additiven Fertigung und holt neben Konstruktions-Experten auch weitere Mitdenker im Unternehmen ab, die bislang noch gar nicht in Kontakt mit 3D-Druck (CAD) gekommen sind. Damit bergen wir mit Ihnen neues Potenzial. Wie organisiert man das Management dieser noch recht jungen Technik im eigenen Unternehmen?  Im Grundlagen-Seminar erhalten Sie Antworten auf diese und viele weitere Fragen zur gewinnbringenden Einschätzung und abteilungsübergreifenden Umsetzung der Möglichkeiten der additiven Fertigung. Wir erklären welche verschiedenen Technologien es gibt, zeigen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Fertigungsarten und Anwendungsbereiche auf und präsentieren Möglichkeiten des Zusammenspiels traditioneller Fertigungstechnologien mit dem 3D-Druck. Dieses Know-how können wir im Seminar um Ihre individuellen Anforderungen ergänzen.

Der zweite Workshop dreht sich um die Konstruktion

Im zweiten Vertiefungs-Block „Konstruktion“ richten wir den Fokus auf 3D-gerechte Konstruktion und geben wichtige Tipps für Ihre Bauteile. Ziele dieses Aufbau-Seminars ist Know-how zu Konstruktionsrichtlinien, Fertigbarkeit und Kosteneinschätzungen. Ihre Experten sind damit gerüstet, zukünftige Herausforderungen kosteneffizient mittels traditionellen, additiven oder auch hybriden Designs zu lösen.

Folgende Themen werden wir besprechen:

  • warum nicht die Fertigung, sondern die Produktionsanforderungen das Design bestimmen
  • wie Konstruktionsverfahren Eigenschaften der Produkte aus Kunststoff und Metall beeinflussen und konstruktiv genutzt werden können
  • die daraus resultierenden Konstruktionsrichtlinien
  • wie die Konstruktions- und Produktionsparameter für die Bauteilequalität genutzt werden können
  • wie man mit geringen Kosten bessere Produkteigenschaften erhält

Prozess – der dritte Workshop-Block mit haptischem Abschluss

Im dritten Seminar-Block erweitern wir Ihr Know-how vom Produkt zur prozessgerechten Produktion mit dem Ziel, dass Sie schlussendlich Ihr eigenes Bauteil in Händen halten.

Als Teilnehmer durchleben Sie den gesamten Prozess bis hin zum fertigen Produkt, das sie ihren Kollegen mitbringen können.

Folgende Themen werden wir besprechen:

  • Analyse des Anwendungsfalls und Skizze der Möglichkeiten
  • welche Anforderungen hat das Bauteil, z. B. bezüglich Kräfte, Umwelteinflüsse, etc.
  • Durchführung der Simulation des Bauteils
  • Designschleifen bis hin zur fertigen Konstruktion des Bauteils
  • von der fertigen Konstruktion bis zum Baujobstart
  • vom fertigen Baujobstart hin zum fertigen Bauteil

Kurz gesagt: Wir werden jeden Prozessschritt gemeinsam live erarbeiten. Was der Drucker am Ende ausspuckt, können Sie mit in Ihr Unternehmen nehmen.

Wir begleiten Sie durch alle drei Workshops

Die drei Seminare sollten mit sechs bis acht Wochen Versatz absolviert werden und in dieser Zeit haben wir regelmäßig kurze Online-Meetings, in denen wir 1:1 die Probleme und Herausforderungen Ihres Konstruktionsalltags besprechen können. Dieses Monitoring-Programm ist dazu gedacht, die Umsetzung (das CAD-Management) und daraus entstehenden Mehrwerte für Ihr Unternehmen sicherzustellen.

Profitieren Sie von unserem Erfahrungsschatz

Wir von TROVUS Tech haben schon jahrelange Erfahrung und bieten Kunden von der Entwicklung von Komponenten über die Fertigungsoptimierung und Fertigung bis hin zur Veredelung alles aus einer Hand. Damit lässt sich dem Kostendruck im Prototyping und in Kleinserien begegnen. Wir heben Module und Systeme durch Geometriefreiheit und Leichtbau auf ein neues Niveau, erleichtern die Umsetzung und machen neue Technik begreifbar.

Videos auf unserer Homepage und auf YouTube

Wenn Sie schon einmal ersten Kontakt mit der Technik des 3D-Drucks haben wollen, schauen Sie sich unsere Homepage www.trovus.de an. Hier erklären wir die Möglichkeiten, die Ihnen additive Fertigung bietet.

Auf der Videoplattform YouTube haben wir unsere Seminare ebenfalls in kurzen Einheiten erklärt. Tauchen sie ein in die Welt der 3D-Drucker.

Erster Kontakt mit der neuen Technik – unsere Einführung des dreistufigen Workshop-Konzepts:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lernen Sie unser Unternehmen kennen in unserem Image-Film:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TROVUS Tech – Spezialisten in CAD-Fertigung

Wir von TROVUS Tech sind Experten für 3D-Design und -Druck. Dabei bilden wir die gesamte Wertschöpfungskette ab von Services wie Analysen und Seminare über Entwicklung und Simulation bis hin zur Fertigung und Veredelung (wie etwa Zerspanung, Oberflächenbehandlung, Qualitätsprüfung) – alles aus einer Hand.

Unser erklärtes Ziel ist es, 3D-Druck in unserer Heimat im Herzen des Bayerischen Waldes und weit darüber hinaus als moderne, zukunftsweisende Fertigungsart zu etablieren – und das mit höchsten qualitativen Ansprüchen. Dafür gehen wir viele Wege, denken um mehrere Ecken und erweitern stetig unseren Schaffensraum. Wir sind gut im Training, was 3D-Druck angeht. Das rührt vor allem daher, dass wir 360 Grad Kundenfokus haben. Die Anforderungen können noch so komplex sein. Wir stellen uns gerne darauf ein und arbeiten mit unseren Kunden eng zusammen. Schließlich müssen wir Ihre Bauteile und jede Ihrer Anwendungen bis ins Detail verstehen. Das scheint gut anzukommen, denn so können wir immer das beste Paket aus Kosten (€ – € – €), Nutzen, Qualität und Lieferzeit zusammenstellen.

Kosten sparen bei noch mehr Kreativität – 2021 wird Ihr Jahr für 3D-Druck!

Additive Fertigung bietet Ihnen in der Fertigung von Bauteilen zahlreiche Vorteile, von denen Sie beim Zerspanen (subtraktive Fertigung) auch im Jahr 2021 nicht mal träumen können. Durch geringeren Einsatz an Material sparen Sie bereits Kosten, ebenso durch die Leichtbauweise, wie sie in zahlreichen Branchen wie Automotive, Luftfahrt und Medizin geschätzt werden. Zusätzlich erhöht die Technik des 3D-Drucks die Kreativität Ihrer Konstrukteure und Designer enorm: Es werden vollkommen neue Geometrien möglich, bei denen die Zerspanung als CAD-Technik wenn nicht unbedingt technisch aber bezüglich ihrer Rentabilität deutlich an ihre Grenzen stößt – wie etwa bei filigranen Gitterstrukturen oder komplizierten Gewinden. Additive Verfahrensweisen sind dagegen wie geschaffen für solche herausfordernden Projekte.

Additive CAD-Technologie ist der Industrie-Trend 2021

Dem additiven CAD, wie sie 3D-Drucker umsetzen, steht nach Meinung von Experten – und damit meinen wir nicht nur uns hier bei TROVUS Tech – auch 2021 eine weitere hervorragende Entwicklung ins Haus. Der Grund dafür sind immer neue Möglichkeiten, die sich aus dieser Technologie ergeben: sei es durch den Einsatz von bis zu zwölf Lasern, die im Drucker an einem Bauteil arbeiten oder durch kreative Ideen rund um die Bauteile an sich. Diese Technologie pusht sich aufgrund ihrer Vorteile (Kosten sparen, Materialmenge reduzieren, mehr Freiheiten für Design und Konstruktion) selbst, sodass manche Zukunftsforscher dem 3D-Druck bereits voraussagen, dass er bald auch industrielle Serienfertigung übernimmt. Idealerweise lässt diese Technologie aber auch Prototyping und kleine Serien zu, die andernfalls die Kosten sprengen würden. Das heißt aber nicht, dass man nun nur noch alles drucken sollte. Zerspanung ist nach wie vor die dominierende Fertigungsform und in vielen Bereichen auch das Mittel der Wahl. Der 3D-Druck kann die Zerspanung aber wunderbar ergänzen und ermöglicht zudem eben Bauteile, vor denen Zerspaner kapitulieren, wenn sie nicht die Möglichkeiten nutzen, die additive Fertigung 2021 schon bietet.

Wir können alles: additiv, subtraktiv und hybrid

Wir bieten bei Bedarf (Mail an info@trovus.de) Lösungen, die für Ihre Bedürfnisse ideal sind, sei es Zerspanung, 3D-Druck oder eine kombinierte Form der Fertigung. Wir holen das Beste für Sie aus dem CAD-Fertigungsspektrum heraus und begleiten Sie gerne in die Welt einer der bedeutendsten und zukunftsweisendsten Fertigungstechniken des Jahres 2021.

3D-Druck interessiert Sie? So kommen wir in Kontakt!

Sie können einfach mit uns in Kontakt kommen über eine Mail an info@trovus.de (Selbstverständlich nehmen wir alle Richtlinien zum Datenschutz sehr ernst). Senden Sie uns eine Anfrage für das Jahr 2021 oder vereinbaren Sie einen Termin für unsere Workshops, damit auch Sie ins Training kommen oder im Training bleiben.

TROVUS Tech: Wir bauen nicht nur Metallbauteile, wir bauen intelligente Metallbauteile mit Schwerpunkt Aluminium. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und eine gute Zusammenarbeit.

Zum Schluss noch ein paar Worte zum Datenschutz

Datenschutz ist für uns ein hohes Gut. Sie können sicher sein, dass wir personenbezogene Daten grundsätzlich ausschließlich verarbeiten, wenn das für die Bereitstellung eines Angebots oder einer Dienstleistung nötig ist oder wenn Sie uns diese Daten für diese Zwecke überlassen.

This post is also available in: Englisch